DB-Museum und Christkindlesmarkt Nürnberg - November 2004


Um den weiblichen Mitgliedern unseres Clubs rechnung zu tragen, unternahmen wir im November 2004 eine Fahrt mit dem Traditionszug zum Christkindlesmarkt in Nürnberg. Die Mehrheit der männlichen Teilnehmer seilte sich allerdings nach Eintreffen in Nürnberg ab um stattdessen das DB (Verkehrs) Museum zu besuchen, zumal der Eintritt im Fahrkartenpreis enthalten war. Allerdings - nach inzwischen mehreren Besuchen dort - waren wir über den "gerupften" Bestand enttäuscht. In der separaten Fahrzeughalle gab es kaum Lokomotiven, im Museum selbst waren gar keine 1:1-Maschinen mehr und auch die 1:10-Modelle waren sehr unvollständig.
Also - dann auch ab auf den Weihnachtsmarkt - aber dieses Gedränge, man fühlte sich fast in ein DB-"Service"-Center oder zum Fahrkartenschalter versetzt...




unser "Zugpferd" auf dieser Fahrt


leider nicht unser Fahrtziel...

aber das tut der Gemütlichkeit keinen Abbruch
und bei den Mitreisenden schon gar nicht!

Besuch vom Reiseleiter...

und wos nötig war, hat der schon mal kräftig zugepackt

auf den Schreck muß man einfach erst mal einen nehmen...

...und den Schreck sacken lassen
 
Verkehrsmuseum
 
auf zum Christkindlesmarkt
die Bilder von der Heimfahrt will ich dann doch lieber weg lassen...
zurück zum Anfang
Webmaster: Peter Jungrichter